»Bach und Beethoven«


28. Oktober - 1. November 2020
Das Bachfest am Taufstein Johann Sebastian Bachs
»Bach und Beethoven«

Liebe Gäste des Eisenacher Bachfestes!

Wir heißen Sie herzlich willkommen zum Bachfest Eisenach. Ein Halbjahr liegt hinter uns, was so noch niemand von uns erlebt hat. Wir sind dankbar, daß wir das Bachfest, wenn auch in etwas geänderter Form, durchführen können. Wir bitten Sie darum, alle erforderlichen Regelungen zur Vermeidung einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu beachten:

Bitte ...

  • halten Sie genügend Abstand zu anderen Personen
  • tragen Sie auf dem Weg zu Ihrem Platz und aus der Kirche einen Mund-Nasen-Schutz
  • vermeiden Sie beim Betreten und Verlassen der Kirche größere Stauungen
  • folgen Sie den Hinweisen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Wir mußten in den letzten Tagen und Wochen noch einige Veränderungen am Programm und am Sitzplan vornehmen. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es zu Unregelmäßigkeiten oder Änderungen kommt.

    Auf einige Änderungen möchten wir Sie besonders hinweisen:
    Der Vortrag von Frau Dr. Blanken am 29. Oktober, 11.00 Uhr, (3) findet in der Annenkirche statt.
    Der Ballettabend (6) am 29. Oktober im Theater Eisenach muß leider entfallen. Grund ist ein Brand im Theatergebäude.
    Aus dem gleichen Grund wird das Konzert mit Sonaten von Ludwig van Beethoven (9) am 30. Oktober, 15.00 Uhr, in die Nikolaikirche verlegt. Karten für dieses Konzert behalten ihre Gültigkeit. Ihnen werden gleichwertige Plätze in der Nikolaikirche angeboten.
    Die öffentliche Sonderführung im Bachhaus (16) am 1. November entfällt. Besucher des Eisenacher Bachfestes haben dafür bei Vorlage einer Eintrittskarte des Bachfestes am Sonntag, dem 1. November, von 12.00 bis 16.00 Uhr im Bachhaus freien Eintritt.
    Das Kammerkonzert im Bachhaus (17) am 1. November, 14.00 Uhr, entfällt.

    Wir wünschen Ihnen erlebnisreiche Tage während des Bachfestes. Bleiben Sie gesund.


    Ev.-Luth. Kirchengemeinde Eisenach


    Die Georgenkirche in Eisenach Die Georgenkirche in Eisenach von Innen